Paletten

Darum lohnt sich ein Palettierroboter:

 

Grund 1

Reduzierung der Betriebskosten

Durch den Einsatz von Robotern lassen sich Einzel- sowie Fixkosten signifikant reduzieren.

Infolge der Automatisierung entfallen zahlreiche Kosten, wie die der Mitarbeiterentlohnung, des Trainings, der Gesundheitsvorsorge und Sicherheit sowie Urlaubs-und Verwaltungskosten.

Der Einsatz von Robotern erfordert keinerlei Berücksichtigung minimaler Beleuchtung oder Temperaturwerte. Daher eignen sich Roboter hervorragend zur Senkung der Energiekosten.

Aktuelle Schätzwerte zeigen mögliche Einsparpotentiale von bis zu 8% je reduziertem °C sowie bis zu 20% bei dem Verzicht auf unnötige Beleuchtung.

 

Grund 2

Verbesserung der Produktqualität & -beschaffenheit

Roboter sorgen für eine gleichbleibend hohe Produktqualität sowie eine zuverlässige Steuerung der Fertigungsprozesse.
Keine Beeinträchtigungen durch menschliche Einflüsse wie bspw. Müdigkeit, Ablenkung oder Abstumpfung durch monotone Tätigkeiten.
Die Prozesssteuerung kann in den Roboter integriert werden.

Durch inhärente Präzision und Wiederholgenauigkeit wird die bestmögliche Teilequalität sichergestellt.

 

Grund 3

Verbesserung der Arbeitsbedingungen

Durch den Einsatz von Robotern können die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter verbessert werden.

Roboter übernehmen Tätigkeiten in extrem harten und gefährlichen Arbeitsumgebungen.

Eine Umschulung der Mitarbeiter auf den Einsatz von Robotern kann deren Motivation steigern. Denn sie bietet die Möglichkeit, Fähigkeiten zur Programmierung zu erlernen sowie, im Anschluss daran, stimulierendere Tätigkeiten als bisher zu verrichten.

 

Grund 4

Steigerung der Produktionsleistung

Roboter können in lang andauernden Schichten, über Nacht und an Wochenenden, mit geringer Überwachung eingesetzt werden.
Dies ermöglicht eine tatsächliche 24h-Produktion zur Steigerung der Produktionsleistung und der Einhaltung der Auftragstermine.
Keine Unterbrechung der Produktion aufgrund von Pausen, Erkrankungen, Konzentrationsverlusten oder menschlichen Versagens.
Roboter führen Routinefunktionen zu feinen Toleranzen durch, unter Reduzierung von Ausschuss und Abfallanteilen.
Neue Produkte können schneller eingeführt & die Produktion somit früher gestartet werden.
Die Programmierung neuer Produkte kann offline geschehen, ohne die laufende Produktion stoppen zu müssen.

 

Grund 5

Steigerung der Palettierflexibilität

Roboter erhöhen die Flexibilität von Endverpackungslinien.

Zwischen den in die Robotersteuerung einprogrammierten Packschemen ist ein einfacher Wechsel möglich.

Maximierung Ihrer Investitionen, durch den Einsatz der Roboterausrüstung in der Palettierung verschiedener Produktvarianten.

Möglichkeit, auf die sich schnell verändernden Kundenwünsche zu reagieren & Spitzenbelastungen zu befriedigen.

 

Grund 6

Verbesserung der Bedingungen am Arbeitsplatz

Roboter übernehmen unangenehme, anstrengende oder die Gesundheit gefährdende Arbeiten.

Roboter senken die Wahrscheinlichkeit von Unfällen, verursacht durch die Arbeit mit Werkzeugmaschinen oder anderen potentiell gefährlichen Anlagen und Prozessen.

Elimination von Erkrankungen im Zusammenhang mit sich wiederholenden Arbeiten oder physisch-intensiven Prozessen, z.B. wiederholten Anstrengungsverletzungen (RSI-Syndrom).

 

Grund 7

Reduzierung des Arbeitskräftewechsels

Die Akquirierung hochqualifizierter Arbeiter wird immer schwieriger und deren Beschäftigung immer teurer.

Roboter bieten eine ideale Alternative. Nach der Programmierung nehmen sie ihre Arbeit auf, ohne dass Kosten im Zusammenhang mit der Personalbeschaffung, Einarbeitung oder des Trainings anfallen.
Roboter verfügen über die, in der Regel schwer zu findenden, Prozessfähigkeiten

Roboter verrichten auch unliebsame Tätigkeiten. Ihr Motivationsniveau ist gleichbleibend hoch.

 

Grund  8

Reduzierung der Kapitalkosten

Durch den Einsatz von Robotern kann der Verbrauch an Betriebsstoffen, sowie der Verschleißreduziert werden.

Eine Begrenzung manueller Arbeiten resultiert in geringeren Kosten durch Krankheiten, Unfälle und Haftpflicht.

 

Grund  9  

Platzeinsparungen in hochwertigen Arbeitsbereichen

Roboter können an Wand oder Decke hängend, am Boden stehend oder schräg montiert werden – das Ergebnis ist ein platzsparendes Zellendesign.

Der Arbeitsbereich der Roboter kann durch entsprechende Programmierung begrenzt werden, so dass der Raumverlust reduziert wird.

 

Grund 10

Steigerung des Ertrags

Aufgrund des präzisen Arbeitens der Roboter können Sie in starkem Maße die geforderten Qualitätsstandards Ihrer Kunden erfüllen.

Durch die Palettierung von Produkten mit konstant hoher Qualität werden Risiken auf Transportebene auf ein Minimum reduziert und die Erträge gesteigert.